Badehose statt Winterneo: Markus Rydberg auf Maui

By  |  0 Comments


Der 25-jährige Schwede surfte dieses Jahr fast alle World Cups in der Disziplin Waveriding mit. Obwohl der sympathische Kaltwasser-Fan mit dem Sport noch nicht sein Geld verdienen kann, braucht er sich hinter den großen Namen auf der Tour nicht zu verstecken. Im Zuge des Saison-Abschlusses reiste Rydberg nach Hawaii, wo er das El Dorado aller Wassersportler vorfand. Wir erblassen bei diesen Bildern vor Neid – unbedingt anschauen!

 

Foto: John Carter / PWA

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.