Rollei Windsurf Cup: Bis 2016 auf Fehmarn

By  |  0 Comments


Nach dem erfolgreichen „Comeback“ im Vorjahr dürfen sich die Windsurf und SUP Freunde nun für drei weitere Jahre über Contests auf der Ostseeinsel freuen.
Helge Wilkens auf Fehmarn. Foto: Veranstalter

Im letzten Jahr kehrte der Deutsche Windsurf Cup nach mehrjähriger Pause endlich an einen der bekanntesten Surfpots Deutschlands zurück. Zur Freude der gesamten Windsurfcommunity hat der Veranstalter Choppy Waters sich nun mit dem Tourismus Service Fehmarn auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt: Bis 2016 sind die hochklassigen Events am Südstrand gesichert.

Eine Insel, viele Spots

Nicht nur dank seiner oftmals perfekten Windsurfbedingungen gilt die Ostseeinsel Fehmarn als eines der beliebtesten Reviere Deutschlands. Durch seine Insellage kann hier nahezu bei jeder Windrichtung gesurft werden. Außerdem bieten die unterschiedlichen Spots verschiedene Bedingungen: Von Flachwasser für Freestyle, bis hin zu Wellen zum Wave-Riding ist auf Fehmarn alles zu finden.

Gerade wegen der Windsicherheit und der Vielseitigkeit der Insel wurde nun die langfristige Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Windsurf Cup und der Tourismusbehörde beschlossen. Für das Jahr 2014 sind gleich zwei große Events auf Fehmarn geplant: Zunächst wird hier vom 1. bis 4. Mai die Sommersaison mit dem Surf & SUP Opening Fehmarn 2014 am Wulfener Hals eingeleitet, bevor dann vom 4. bis 6. Juli der Rollei Windsurf Cup auf der Insel Halt macht.

Weitere Infos findet ihr auf der Website des Rollei Windsurf Cup 2014.

Foto: Veranstalter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.